Sie sind hier: Aktiv werden / Suchgebiet gesucht

Alarmierung / Kontakt RHS-Hellweg

QR-Code vergrößern und Kontaktdaten scannen

DRK Rettungshundestaffel Hellweg

Staffelleitung

Heinrich Portmann

Finkenweg 1

59519 Möhnesee-Körbecke

Telefon (0151) 52882060

Suchgebiete sind die Basis der Ausbildung

Die Möhnemauer mit iherm Vorbecken. Auf der Südseite des Sees beginnt der Arnsberger Wald. Wer hier losläuft, braucht bis Brilon keine Stadt mehr durchwandern.

Um Rettungshunde mit all dem bekannt zu machen, was sie im Ernstfall bei der Suche nach einem vermissten Menschen erwarten kann, trainieren wir in immer wechselnder Umgebung.

Dabei trainieren gleichzeitig die Hundeführer die Orientierung im Gelände, den Umgang mit Karte und Kompass und verbessern ihre Einsatztaktik.

Dafür, benötigen wir Waldstücke, Lagerplätze/Parkplätze von Firmen oder öffentlichen Einrichtungen, Bauernhöfe, brachliegende Äcker, Parks, Obstwiesen aber auch mal einen Hinterhof oder eine leer stehende Kaserne.

Wenn Sie über ein Areal im Raum Soest - Werl - Arnsberg -Unna verfügen, das Sie uns gerne an wenigen Tagen im Jahr für ein paar Stunden zur Verfügung stellen möchten oder jemanden kennen, den wir darauf ansprechen könnten, freuen wir uns über Ihren Anruf oder eine kurze eMail an die Staffelleitung.

KONTAKT

Ehemaliger Militärflugplatz bei Werl. Große, mit Gras bewachsene Flächen, sind aufgrund ihrer Windverhältnisse ein besonders schwieriges Suchgebiet.

Dichter Mischwald.
Die Höhenunterschiede im Sauerland machen eine Suche zu Fuß oft anstrengend.
Für die Hunde birgt der Wald manche Gefahr. Hier ein alter Maschendrahtzaun.